Startseite | Impressum | Kontakt

Apfel-Allerei 2011

01.06.2011 Sportiv hilft Kindern in Afrika

Apfelübergabe im Sportiv

Mistbiene Petra Berghaus mit Sportiv-Geschäftsführung Jan Schröder und Diana Friedrich (Foto: Heinz G. Gehnke)

Bienen und Böcken bedanken sich
Mit einem Karton Äpfel aus dem Alten Land haben sich die Leute vom Stammtisch der Mistböcke- und -bienen jetzt im Kompetenzzentrum für Gesundheit und Fitness "Sportiv" für tatkräftige Unterstützung bedankt. "Das Team um Geschäftsführerin Diana Friedrich ist immer zur Hilfe bereit wenn es darum geht, Kindern in Afrika zu helfen, die es im Leben nicht so gut haben wie Kinder in Deutschland.", so Präsident Heinz G. Gehnke gegenüber der Presse.
Nachdem kürzlich ein ganzer Tag im Sportiv genutzt wurde um Geld zu sammeln, hat sich die Chefin nun sogar mit auf die Straße gestellt und im Rahmen der ROWdinale Äpfel für den guten Zweck verkauft. Auch Dank ihrer Hilfe können nun wieder für einige Kinder die dringendsten Dinge für das Überleben angeschafft werden. Ein Teil des Geldes soll auch genutzt werden, um Mädchen in Kenia den Zugang zu einer Schule zu ermöglichen.
Diana Friedrich wird auch weiter ein Herz für Kinder in Afrika haben und sie verbürgt sich persönlich dafür, dass alle Geldspenden beim richtigen Empfänger, nämlich den Kindern, ankommen. Wer ebenfalls helfen möchte, der findet im Sportiv eine Sammelbüchse, die jederzeit gefüllt werden darf. Das Geld geht dann auf direktem Wege nach Afrika. Dafür sorgen die Stammtischler aus der Kreisstadt, die schon an der nächsten Spendenaktion basteln.

29.05.2011 Kenia-Kinder dürfen sich freuen

Viele bunte Nistkästen für Meisen

(Foto: Heinz G. Gehnke)

Besucher helfen mit Apfelkauf
Es hat viel Spaß gemacht und am Ende hat sich die Arbeit auch gelohnt. Mehr als 500 Euro gehen demnächst nach Afrika, um dort die Not von Kindern ein wenig zu lindern.
Gleich zwei Aktionen hatte der Stammtisch auf die Beine gestellt und durchgeführt.
23 Kinder haben sich am Malwettbewerb für Nistkästen beteiligt und erhielten als kleinen Lohn allesamt eine Eintrittskarte für das Erlebnisbad Ronolulu. Die Sieger dürfen zusätzlich gratis in den Heidepark Soltau oder zum Weltvogelpark nach Walsrode. Unterstützt wurde die Aktion von Erdarbeiten Specht, den Stadtwerken, der Gebäudereinigung Reinhold, dem Modehaus Baumeister, dem Juwelier Thoden und McDonald's aus Rotenburg. Wir sagen herzlich danke.

Aktivteam: Mistbienen und Helferinnen am Stand

(Foto: Heinz G. Gehnke)

Für die tatkräftige Unterstützung bei der Apfelaktion danken wir dem Obsthof Köpke aus Jork im Alten Land und Apfelkönigin Laura von ganzen Herzen. Am Stand selbst waren Gudrun und Petra mit Unterstützung von Pietschi, Jana, Opi und den "Gastarbeiterinnen" Renate, Christina, Ingrid und Diana außerordentlich aktiv. Die viele Arbeit hat sich gelohnt. Danke euch Ihr
Lieben! Bleibt zu erwähnen, dass wir das Auto von Erdarbeiten Specht zum Transport nutzen durften und leckerer Apfelkuchen von der Firma Brunnen-Müller gestiftet wurde. Nur so ist eine Hilfsaktion machbar.

06.04.2011Gesund-MOB mit Äpfeln

Plakat "GESUND-MOB"

Zum "GESUND-MOB" sollen Menschen mobilisiert werden, am 29. Mai 2011 ab 13.00 Uhr nach Rotenburg zu kommen, um Äpfel, Apfelsaft oder Apfelkuchen zu kaufen. Und sie tun damit Gutes..., denn die Verkaufserlöse werden für Kinder in Afrika gespendet. Die Mistböcke und -bienen suchen nun "Unterstützer mit Ideen und Computerkenntnissen" um den "GESUND-MOB" zu unterstützen. Die Idee des "GESUND-MOpS" i;-) st angelehnt an den sogenannten "Flashmob", bei dem sich nach einem Aufruf im Internet blitzschnell viele Menschen an einem Ort treffen, um identisch zu handeln. In Rotenburg soll nun in mob-manier "Apfel-Allerei" verkauft werden, um "Gutes zu tun". Wer Interesse hat, die Stammischler zu unterstützen, der möge sich bitte am Donnerstag, 07.04.2011 um 18.00 Uhr im Strandhouse am Weichelsee in Rotenburg einfinden. Mistböcke und Mistbienen freuen sich auf Unterstützung.

28.02.2011 Gesund erleben - aktiv helfen

Abbildung: Das Plakat zur Aktion.

Böcke bieten Apfel-Allerlei
Im Rahmen der ROWdinale 2011 werden auch wieder die Leute vom internationalen Stammtisch er Mistböcke und -bienen aktiv. Am 28. und 29. Mai 2011 heißt es: "Gesund erleben - aktiv helfen"! Direkt neben der Handwerkermesse werden die Stammtischler Äpfel und Apfelsaft aus dem Alten Land anbieten. Zusätzlich ist geplant, das Angebot auf Apfelkuchen zu erweitern. Alle Erlöse aus dem Verkauf, der an beiden Tagen von 13 bis 17 Uhr stattfindet, werden ohne Abzug für die Afrika-Hilfe des Clubs verwendet.

28.02.1011 Emma-Lotte und Hannes-Theo freuen sich

© 2020 Mistböcke Rotenburg
Restaurant Aloha Internetservice ROWnet.de